Neuigkeiten

Digitale Prävention im Mittelstand – ab wann es Sinn macht.

Digitale Prävention im Mittelstand – ab wann es Sinn macht.

19. September 2019
Teil 1: Digitalisierung überall

Für fast Alles gibt es heute Apps und Programme, aber nicht immer sind digitale Anwendungen sinnvoll. Im Arbeitsschutz ist es jedoch wichtig, anstehende Prüfungen, Vorsorgemaßnahmen und Fälligkeiten übersichtlich im Blick zu haben und deren Durchführung zu koordinieren. Doch ab wann lohnt sich dafür ein digitales Tool?

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen – mehr als nur ein Trendthema

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen – mehr als nur ein Trendthema

31. Juli 2019

Seit 2013 ist jeder Arbeitgeber laut dem Arbeitsschutzgesetz dazu verpflichtet, im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung (GBU) die psychischen Belastungen der Arbeit zu erfassen. So sollen frühzeitig Maßnahmen entwickelt und Gesundheitsgefahren vorgebeugt werden. Entgegen der Gesetzesänderung wird diese Ergänzung der allgemeinen GBU von zu wenigen Unternehmen umgesetzt. Dabei bietet eine solche Analyse ein großes Potential für Unternehmen und ist mit dem richtigen Ansatz effizient durchführbar.

In den letzten 20 Jahren ist die Anzahl der AU-Tage aufgrund psychischer Erkrankungen auf 2,5 Tage im Schnitt angestiegen und hat sich damit mehr als verdreifacht.

Doch welche Gründe gibt es für diese Veränderung? Und wie führe Ich eine GBU psychischer Belastungen durch?

Unsere neue WebApp: Protarmo

Unsere neue WebApp: Protarmo

10. Juli 2019

Release im August

Vor allem der Arbeitsschutz ist ein oft ungeliebtes Thema in Unternehmen. Deshalb arbeiten wir nicht nur daran, dass unsere Software für Arbeitsschutz und BGM effizient ist, sondern auch am Handling. Unsere neue Version “Protarmo” übernimmt daher ab August – mehr Übersicht, bessere Optik bei verbesserter Funktionalität!

Homeoffice – Die Zukunft?

Homeoffice – Die Zukunft?

25. Juni 2019

Homeoffice ist seit Jahren ein Streitthema und stellt die Unternehmen vor eine große Herausforderung. Mangelnde Kommunikation und hohe Anforderungen an Flexibilität sind nur eine Auswahl an möglichen Hürden. Doch welche Chancen und Risiken entstehen durch dieses ortsunabhängige Arbeitsmodell?  

BGM-Solutions gewinnt Health Award 2019 der Barmer

BGM-Solutions gewinnt Health Award 2019 der Barmer

7. Juni 2019

Die Startup-Szene benötigt ein modernes, praktikables und digitales Feelgood-Management (BGM) zur Förderung der Gesundheit. Dabei sind die Ideen der jungen Entrepreneure sehr wertvoll, um erfolgreiche Konzepte zu entwickeln.

Marco Henn, Hauptgeschäftsführer Barmer

Aktiv gegen Fachkräftemangel. Als attraktiver Arbeitgeber.

Aktiv gegen Fachkräftemangel. Als attraktiver Arbeitgeber.

28. Mai 2019

Dass in Deutschland Fachkräftemangel herrscht, ist nichts Neues. Vor allem junge, fähige Mitarbeiter/-innen zu gewinnen wird immer schwieriger.

Mit dieser Herausforderung müssen sich die Unternehmen bereits heute auseinandersetzen. Um die Wettbewerbsposition in Zeiten von Arbeit 4.0 zu sichern, sollten Unternehmen die Arbeitsplätze attraktiv gestalten. So schwer es für manches Unternehmen vorstellbar ist – in Zukunft suchen sich die guten Bewerber Ihren Arbeitgeber selbst aus oder müssen von der Konkurrenz abgeworben werden.

BEM – einfach digital.

BEM – einfach digital.

25. April 2019

Krankheitstage und die damit verbundenen Personal-Ausfälle und Kosten sind eine stetige Herausforderung für Unternehmen.

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ist daher, neben dem Arbeitsschutz und der Gesundheitsförderung, eine der drei Säulen im BGM. Die Überwindung und Vorbeugung neuer Ausfallzeiten und der Erhalt des Arbeitsplatzes sind Ziele des „BEM“. Doch was ist BEM und welche Möglichkeiten ergeben sich durch die Digitalisierung?

dBGM – Wettbewerbsvorteil?

dBGM – Wettbewerbsvorteil?

28. März 2019

Die zunehmende Flexibilität der Arbeitswelt 4.0 stellt Unternehmen vor eine große Herausforderung. Um weiterhin ein langfristig wirksames BGM zu implementieren, muss die digitale Transformation berücksichtigt werden. Digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement (dBGM) definiert die Umsetzung von Gesundheitsmaßnahmen im Betrieb mit Einsatz von digitalen Tools. Dies können Wearables, BGM-Software oder Gesundheits-Apps sein.

Zukünftige Arbeitnehmer erwarten digitale Angebote. Nutzen Sie dBGM als Wettbewerbsvorteil und gewinnen Sie Fachkräfte für sich.

BGM nachhaltig – Es kann so einfach sein.

BGM nachhaltig – Es kann so einfach sein.

5. März 2019

Nutzen Sie bestehende Strukturen im Arbeitsschutz als Basis.

Der Wandel von Belastungen und Anforderungen in der Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts stellt viele Unternehmen vor eine Herausforderung. Durch die immer älter werdende Bevölkerung und des daraus resultierenden Fachkräftemangels, sind die Unternehmen gefordert, die Gesundheit der Mitarbeiter langfristig zu fördern.

Der Wandel von körperlicher Arbeit hin zu überwiegender “Kopfarbeit”, hat einen Anstieg der AU-Tage von 2004 bis 2015 aufgrund von psychischen Erkrankungen, um mehr als 70%, verursacht.

Die Gesundheit der Mitarbeiter und damit des Unternehmens ist somit ein zentrales Managementthema, welches die Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität des Unternehmens positiv beeinflussen kann.

Was Ihnen unsere BGM-Software bringt

Was Ihnen unsere BGM-Software bringt

8. Januar 2019

Digitales Gesundheitsmanagement (dBGM) mit uns realisieren!

Anhand von Arbeitsplatzkategorien haben Sie alles übersichtlich im Griff: Wann muss eine Unterweisung stattfinden? Welcher Mitarbeiter muss mal wieder zum Betriebsarzt und wofür? Wie viele Beschäftigte haben sich zum Laufkurs angemeldet?

Verwaltung, Planung und Auswertung (u.a. durch Mitarbeiterumfragen) – alles an einem “Fleck”.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:

+49 (0)2461/ 690 380

Schreiben Sie uns:

info@bgm-solutions.de
Registrieren