Treffen Sie uns: A+A Messe 2019

Sie wollen wissen, wer hinter BGM-Solutions steckt? Unsere Software aus der Nähe betrachten?

Dann lernen Sie uns einfach bei der A+A Messe in Düsseldorf kennen. Vom 05. – 08. November sind wir in Halle 10/ G22 für Sie da. In der dortigen Startup-Zone präsentieren wir Ihnen unsere Software “Protarmo” gerne aus der Nähe und beantworten Ihre Fragen – oder tauschen uns mit Ihnen über Innovationen im Markt aus.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Eintritts-Voucher? Als Interessent oder Kunde laden wir Sie gerne ein.

Professionelle Partner & Dienstleister für Ihr BGM

BGM-Solutions bietet Ihnen eine Vielzahl an hochwertigen Leistungen durch die Verbindung seines Kompetenzteams mit lokalen Fachpartnern. Durch unser Netzwerk aus Anbietern, können Sie auf vielfältige Leistungen zugreifen und nach Wunsch kombinieren. So können Sie Maßnahmen buchen, die dem Bedarf Ihres Unternehmens entsprechen. Als Ihr Gesundheitsmanager stehen wir bei Fragen zur Verfügung und unterstützen Sie kompetent bei der Planung Ihrer Maßnahmen in Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin und Betrieblicher Gesundheitsförderung.

BGMberater
Stress & Burnout Coaching
65830 Kriftel
Stressmanagement, Konfliktlösung, Persönlichkeitsentwicklung
Marina Kuckertz Coaching
52146 Würselen
Arbeitsplatzumgebung
neueRäume
51063 Köln
Physio- u. Manuelle Therapie
Zajac & Leroy
52382 Niederzier
digital@work GmbH
24119 Kronshagen
Gesundheitsförderung
Jana Hartmann – Die Gesundheitstrainerin
52066 Aachen
Stressmanagement
Klangreise Achtsamkeit & Entspannung
52428 Jülich

Neuigkeiten

Digitale Prävention im Mittelstand – ab wann es Sinn macht.

Digitale Prävention im Mittelstand – ab wann es Sinn macht.

19. September 2019
Teil 1: Digitalisierung überall

Für fast Alles gibt es heute Apps und Programme, aber nicht immer sind digitale Anwendungen sinnvoll. Im Arbeitsschutz ist es jedoch wichtig, anstehende Prüfungen, Vorsorgemaßnahmen und Fälligkeiten übersichtlich im Blick zu haben und deren Durchführung zu koordinieren. Doch ab wann lohnt sich dafür ein digitales Tool?

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen – mehr als nur ein Trendthema

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen – mehr als nur ein Trendthema

31. Juli 2019

Seit 2013 ist jeder Arbeitgeber laut dem Arbeitsschutzgesetz dazu verpflichtet, im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung (GBU) die psychischen Belastungen der Arbeit zu erfassen. So sollen frühzeitig Maßnahmen entwickelt und Gesundheitsgefahren vorgebeugt werden. Entgegen der Gesetzesänderung wird diese Ergänzung der allgemeinen GBU von zu wenigen Unternehmen umgesetzt. Dabei bietet eine solche Analyse ein großes Potential für Unternehmen und ist mit dem richtigen Ansatz effizient durchführbar.

In den letzten 20 Jahren ist die Anzahl der AU-Tage aufgrund psychischer Erkrankungen auf 2,5 Tage im Schnitt angestiegen und hat sich damit mehr als verdreifacht.

Doch welche Gründe gibt es für diese Veränderung? Und wie führe Ich eine GBU psychischer Belastungen durch?

Unsere neue WebApp: Protarmo

Unsere neue WebApp: Protarmo

10. Juli 2019

Release im August

Vor allem der Arbeitsschutz ist ein oft ungeliebtes Thema in Unternehmen. Deshalb arbeiten wir nicht nur daran, dass unsere Software für Arbeitsschutz und BGM effizient ist, sondern auch am Handling. Unsere neue Version “Protarmo” übernimmt daher ab August – mehr Übersicht, bessere Optik bei verbesserter Funktionalität!

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an:

+49 (0)2461/ 690 380

Schreiben Sie uns:

info@bgm-solutions.de
Registrieren